Am Anfang steht meist das Telefongespräch. Sie rufen Sie die E-plus- Nummer 0170 966 99 77 an. Für E-Mail- Nutzer gibt es für nicht so eilige Anfragen die Adresse: schreib-an@dienstrad-berlin.de .

Die Auftragspauschale ist in jedem Fall 18,00€; sollte eine weitere Anfahrt nötig werden, weil das Ursprungsproblem nicht sofort und vollständig gelöst werden kann, ist diese kostenfrei. Mehrere Fahrzeuge an 1 Termin kosten jeweils 12,50€.

In dem Gespräch werden Ihre Kontaktdaten aufgenommen und das Problem eingegrenzt. Hierbei ist es von Vorteil, wenn Sie Ihr Fahrzeug in der Nähe stehen haben oder es gut beschreiben können. Dann gibt es eine Kostenschätzung auf Basis des Stundensatzes von 60,00€. Verständlicherweise kann ein gültiger Kostenrahmen erst vor Ort fest gelegt werden. Am Ende des Gesprächs steht ein verbindlicher Termin mit einer zeitlichen Unschärfe von einer Viertelstunde.

Der „Klassiker” 'Platter Reifen' kostet meistens 44,00€ ( Hinterrad, Felgenbremse, Schaltung, kein Felgenband nötig), inklusive Schlauch.

Oft kommt Kunden der Anlass gerade recht, andere entdeckte Mängel an Radachse, Bremsen oder gar Ausfall- Enden „gleich mit zu machen”, DienstRad ist darauf vorbereitet.
Eine Komplett- Wartung mit Bremsen, Antrieb und vielleicht Lenkergriffen zu erneuern erreicht meist die 150,-€.

Wer es genau wissen will, wie Preise entstehen, studiere bitte die offizielle „Arbeitswerte-Liste” der Fahrradbranche: Preisliste im Detail (PDF, Stand 06.2017).

Die Bezahlung erfolgt in der Regel bargeldlos nach Erhalt einer Rechnung in elektronischer Form, auf Wunsch auch traditionell per Post. Es ist natürlich möglich, DienstRad bar zu bezahlen. Im Falle eines Wartungsvertrags erhalten Sie eine Rechnung nach Ablauf des Wartungsquartals.